Wir sind nach den Natur-Pur Richtlinien zertifiziert. Mit diesen vier Grundsätzen bürgen wir für Reinheit und Handarbeit.

 

Natürlichkeit

Wir verzichten auf chemisch-synthetische Emulgatoren, gehärtete Fette, künstliche und naturidentische Aromen sowie natürliche Aromen, wenn diese nicht zu 100 % aus dem namensgebenden Rohstoff bestehen. Weiterhin verzichten wir auf fertige Teigsäuerungsmittel und alle weiteren unnötigen Zusatzstoffe. Vereinzelt setzen wir Backmittel ein, die wir einer strengen Auswahl unterziehen: Sie enthalten bewusst natürliche Inhaltsstoffe wie Malzmehl, Buttermilchpulver, Weizengluten oder pflanzliche Enzyme, wie es auch bei Bio-Backwaren zulässig ist.

 

Ehrlichkeit

Auf unseren Zutatenlisten führen wir sämtliche verwendeten Rohstoffe offen auf. Damit Sie genau wissen, was Sie essen! Zusätzlich bieten durch Kennzeichnung mit Symblen für die Allergene eine schnelle Übersicht für Menschen mit Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten.

 

Handwerk

Wir lieben unseren Handwerksberuf und backen mit eigenen Rezepturen nach Großväter Sitte. So entstehen in unserer Backstube gute Dinge aus „echten“ Rohstoffen wie Mehl, Hefe, Körnern oder naturbelassenem Obst. Vor- und Fertigmischungen sind bei der Herstellung der Natur Pur-Backwaren tabu.

 

Aroma

Für natürlichen, echten Genuss sorgen wir durch unsere Handwerkskunst und die gewissenhafte Auswahl bester Zutaten. Den Vorteigen sowie den Brot- und Brötchenteigen schenken wir eine lange Ruhezeit. Denn der Geschmack bildet sich – wie bei gutem Käse oder Wein – erst während des Reifeprozesses. Lange Sauerteigführungen sorgen für ein volles Brotaroma und eine lange Frischhaltung.



Für mehr Informationen klicken Sie auf das natur-pur-logo